Vereinszeitung 01-2021

Corona und Beiträge

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Corona, Corona, Corona, dieses Wort verfolgt uns von früh bis spät und beeinflusst unser Leben in erheblichen Maße.

Als Vereinsmitglied ist uns die Ausübung unseres Sports auf den Anlagen und in den Sporthallen strikt untersagt und das schon seit Monaten.

Trotzdem wird vom Verein der Vereinsbeitrag regelmäßig eingezogen, warum nur, wenn wir die Anlagen doch nicht nutzen dürfen?

Für den Verein laufen alle Kosten genau so weiter, als wenn der Sportbetrieb stattfinden würde. Kosten für Strom, Wasser, Öl und Gas, für die Pflege unserer 6 Fußballfelder, 2 Tennisplätzen, einer Beachvolleyball-Anlage, weitläufige Nebenflächen, müssen bezahlt werden. Unsere Mitarbeiter für die Pflege und unsere Übungsleiter erwarten zu Recht ihre monatlichen Zahlungen. Die Verbandsabgaben und Meldegebühren müssen entrichtet werden, also es ist alles wie immer, auch ohne aktiven Sport.

Ein Verzicht auf Beitragszahlung klingt zwar verlockend, ist aber schon aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Der Beitrag ist lediglich für die Mitgliedschaft zu entrichten, Leistungen sind daraus nicht abzuleiten. Schwer zu verstehen, aber so ist es tatsächlich. Ein Verzicht auf Beitrag wäre nur möglich, wenn es in unserer Vereinssatzung verankert wäre, das ist aber nicht der Fall.

Wir alle hoffen gemeinsam, dass alle unsere Mitglieder bald wieder ihren Sport ausüben dürfen, ob in der Halle oder auf den Plätzen. Dieser Zustand jetzt ist für uns alle schwer zu ertragen.

Wir bitten alle unsere Vereinsmitglieder um Verständnis dafür, dass wir den Beitrag wie gewohnt erheben müssen. Es kommen auch wieder bessere Zeiten auf uns zu.

Bleiben Sie und Ihre Familienangehörigen gesund, das wünscht Ihnen

 

Ihr Vereinsvorstand

gez. Heinz Schwanicke

 

Sport in Bremerhaven

Ausübung von Sport in Bremen

Aufgrund der Einschränkungen des Trainings- und Spielbetriebes sind die entsprechenden Regelungen des Infektionsschutzgesetzes und die Entscheidungen des Senats zu beachten.

In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die entsprechenden Informationen des Bremer FußballverbandesBremer Fußballverband

Bremer Fußballverband

 

 

 

 

ESCG Kompakt

Das neue ESCG Kompakt ist fertig und steht allen Mitgliedern und Freunden des Vereins zur Verfügung. Das Heft ist in unseren Vereinsheimen und im Geschäftszimmer während der Geschäftszeiten, sowie an den bekannten Stellen in Geestemünde erhältlich. Mit diesem Heft wollen wir auf die Aktivitäten und Möglichkeiten innerhalb unseres Vereins hinweisen. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, den direkten Ansprechpartner/in für Ihre Fragen und Wünsche zu finden.

Wir als Geestemünder Verein wollen der Ansprechpartner für die Geestemünder Bevölkerung sein. Nicht ohne Grund lautet unser Motto " Wir sind Geestemünde"

Corona - Training zuhause oder individuell auf dem Platz

Vorschläge zum Eigentraining während der Corona-Zeit

weiterlesen

Die Jahreshauptversammlung wird auf den Herbst 2021 verschoben

Der Vorstand hält es zur Zeit Für nicht vertretbar, aufgrund der Ausbreitung der Viruserkrankung, eine Jahreshauptversammlung durchzuführen.

Die Gesundheit der Mitglieder steht für uns an erster Stelle. Wir planen, die Jahreshauptversammlung frühestens Anfang September nachzuholen. Grundlage dafür ist die politische Entscheidung der Bremer Landesregierung über die Versammlungsmöglichkeiten im Rahmen der Pandemie.

Ein entsprechender Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Der Vorstand

Eisenbahn Sport Club Geestemünde von 1902 e.V.

Herzlich Willkommen

Der Eisenbahn Sport Club Geestemünde mit seinen schönen Sportstätten im Herzen des Bremerhavener Bürgerparks ist eine Verschmelzung der Freien Turnerschaft Geestemünde mit dem Eisenbahn Sportverein und dem Geestemünder Sportclub. 

Von Badminton bis zum Volleyball haben die Mitglieder die Möglichkeit sich in 12 Sportarten sportlich zu betätigen. Hauptbetätigungsfeld der aktiven Mitglieder ist die  Fußball-Abteilung, die in allen drei Vereinen schon den Schwerpunkt bildete.

Die 1. Herren Fußballmannschaft spielt in der Stark Bremen Liga erfolgreich mit. In den nächsten Jahren soll die Mannschaft eine führende Rolle in der Liga aber auch in den Pokalwettbewerben spielen. 

Eine erfolgreiche Jugendarbeit bildet die Basis für die gesteckten Ziele der Zukunft. Der im letzten Jahr fertig gestellte Kunstrasenplatz ermöglicht optimale Spiel- und Trainingsbedingungen und bildet die Grundlage für die Kinder und Jugendlichen, in unserem Verein Fußball zu spielen.

Auch die akribisch gepflegte Sportanlage des ehemaligen Geestemünder Sport Clubs am Johann-Wichels-Weg erfreut sich großer Beliebtheit.

Die Turn- und Gymnastikabteilung mit ihren vielen Turnerinnen in verschiedenen Gruppen bieten Gymnastik, Mutter-Kind-Turnen, Yoga und auch Zumba an. Eine der Trendsportarten, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Der Volleyballabteilung stehen im Frühjahr und Sommer ein Beach-Volleyball-Platz auf dem Gelände der Harlos-Arena zur Verfügung.  Übrigens besteht auch die Möglichkeit, den Platz für Firmen- und andere Veranstaltungen zu buchen.

Unsere Kegler sind in ihren Ligen sehr erfolgreich unterwegs und einige Kegler und Keglerinnen nehmen in einzelnen Klassen auch an den Deutschen Meisterschaften teil.

Schon seit Jahren verfügt der Verein über zwei gepflegte Tennisplätze, die nach einer vorübergehenden Durststrecke sich wieder steigender Beliebtheit erfreuen. Außerdem wird in unserem Verein noch sehr erfolgreich Tischtennis und Badminton gespielt. Auch Kampfsport gehört zu unserem Verein. Die Karateabteilung um seine erfahrenen Trainer bilden die Kinder aus und stärken  mit ihrem Training das Selbstbewusstsein der Kinder. 

Die Dart-Abteilung verfügt zur Zeit über drei Mannschaften die in den verschiedenen Ligen an den Runden-Wettkämpfen teilnehmen.

Wer zur Abwechslung  mit der großen Kugel so nah wie möglich an die kleine Kugel heran will,  kann dies immer Freitags auf der Boule-Bahn des Vereins im Bürgerpark tun.

Auch die Disc-Golf Anlage im Bürgerpark wurde vom Verein errichtet. Wer seine Geschicklichkeit mit der Disc-Scheibe testen will, kann dies auf dem Parkour im Bürgerpark versuchen. Disk-Scheiben können im Sportheim gegen Pfand ausgeliehen werden.