Bericht der Kegelabteilung

 

 

Kurzer Rückblick auf die Deutschen Meisterschaften (DM), Dreibahnen in Wolfsburg und Bohle in Neumünster 2018.

 

DM Dreibahnen der Jugend U18, im Einzel belegte Maurice Kassebaum den 14 Platz.

 

DM Dreibahnen der Herren A, mit der Mannschaft belegten hier die Kegler, Wolfgang Breitschuh, Udo Trenke und Uwe Trenke den

11. Platz. Der 12. Platz wurde im Einzel Herren B von Uwe Trenke erreicht und den 19. Platz belegte Peter Lohel bei den Herren C.

 

DM Bohle der Herren B, mit der Mannschaft belegten Wolfgang Breitschuh und Uwe Trenke den 7. Platz.

Ein 18. Platz im Einzel wurde durch Wolfgang Breitschuh erreicht.

Spannender ging es bei der Vergabe der Podestplätze zu.

Da Uwe Trenke nach den zu spielenden 120 Wurf, mit zwei anderen Keglern Holzgleich auf dem dritten Platz lag, musste ein Stechen entscheiden. Auf drei Bahnen wurden jeweils 5 Wurf gespielt. Nach den 15 Wurf war Er immer noch Holzgleich mit dem Prignitzer Kegler, ein zweites Stechen musste nun entscheiden.

Dieses verlor Uwe Trenke und belegte zum wiederholten Male nur den undankbaren vierten Platz.

 

Saison 2018 / 2019

 

Für die neue Saison wurden neue Trikots und Trainingsanzüge angeschafft, für den Zuschuss vom ESCG bedankt sich die Kegelabteilung.

Wie schon in den letzten Jahren, hat die Kegelabteilung eine Spielgemeinschaft mit Frei Weg 09 gebildet. Für die neue Saison wurden wieder zwei Mannschaften gemeldet, eine in der Stadtliga und eine in der Landesliga.

 

In der Stadtliga liegt die 2. Mannschaft nach dem dritten Spieltag auf dem 1. Platz.

In der Einzelwertung belegen die Spieler von 47 Teilnehmern

          Peter Lohel den 6. Platz

          Torsten Dawidonis den 7. Platz

          Udo Trenke den 9. Platz

          Wolfgang Breitschuh den 14. Platz (bei zwei Spielen)

                                      

In der Landesliga liegt die 1. Herren nach dem zweiten Spieltag auf dem 1. Platz.

In der Einzelwertung belegen die Spieler von 31 Teilnehmern

                                                                        Holzzahl/Punkte/Schnitt

          Uwe Trenke den 1. Platz                     1790      20         895,00

          Matthias Reincke den 2. Platz           1766       17           883,00

          Stefan Onken den 6. Platz                  1740       12         870,00     

          Hans-Jürgen Peters den 13. Platz      1720        9          860,00

          Marcus Trenke den 14. Platz               883         8          883,00

          Udo Trenke den 23. Platz                 1699          5          849,50

 

Bei den Stadtmeisterschaften auf Bohle, belegen die Kegler vom ESCG folgenden Plätze.

          Jugend A   Maurice Kassebaum den 3. Platz

          Herren      Torsten Dawidonis den 4. Platz

          Herren A   Udo Trenke den 1. Platz

Herren B   Uwe Trenke den 1. Platz

Herren B   Wolfgang Breitschuh den 3. Platz

Herren C   Hans-Jürgen Peters den 2. Platz

Herren C   Peter Lohel den 4. Platz

 

Bei den Stadtmeisterschaften auf Dreibahnen, belegen die Kegler vom ESCG folgende Plätze.

          Jugend A   Maurice Kassebaum den 2. Platz

          Herren A   Udo Trenke den 2. Platz

Herren B   Uwe Trenke den 1. Platz

Herren B   Wolfgang Breitschuh den 3. Platz

Herren C   Peter Lohel den 1. Platz

 

Bei den Stadtmeisterschaften im Doppel, belegen Wolfgang Breitschuh/Maurice Kassebaum bei den Herren den 1. Platz.

 

 

Die diesjährigen Ländervergleichsspiele der Damen A/B/C und Herren A/B/C, am 6.10 und 7.10.2018, fanden in Delmenhorst statt. Es wurde wieder an zwei Tagen gespielt, Samstag mit fünf Spielern und Sonntag mit vier Spielern.

2017 haben noch drei Spieler vom ESCG teilgenommen, 2018 wurde nur Uwe Trenke für die Herren B/C eingeladen.

Er spielte an beiden Tagen gute Ergebnisse (903 / 881=1784), da die anderen Spieler keine hohen Ergebnisse spielten, belegte die Mannschaft am Ende den siebten Platz.

 

         

Ich wünsche den Teilnehmern an den Einzel- und Mannschaftswettbewerben weiterhin gut Holz.

 

 

Uwe Trenke