ESC Geestemünde - 3. Herren

 

 

Mit großem Willen und Energie haben wir uns, alten Sportskameraden Murat Bektas, Alperen Kuzu, Ahmet Emen und ich, Ercan Otluoglu in den ersten Wochen zu Beginn des Jahres 2018 zusammengesetzt und den Erfolg heute geplant. Sehr sorgsam wurde eine Liste von Fußballer erstellt und mehrere Gespräche geführt. Zugleich wurde unsere Absicht beachtlich vom Vereinsvorsitz unterstütz. Mit neue Bälle, neues Trainingsequipment und die Chance die Trainingseinheiten auf dem Kunstrasen ausführen zu dürfen. Die 3. Mannschaft eines Vereins in so einem Ausmaß zu unterstützen ist nicht in vielen Vereinen gegeben. Dies wissen wir zu schätzen und bedanken uns an dieser Stelle auch als Mannschaft, bei unserem Verein!

 

Die Anfangsphase begann sehr mühsam. Die Mannschaft steckte in der Vorbereitungsphase sämtliche Niederlagen ein. Dies lag zum Teil daran, dass die Trainingsbeteiligung zu Beginn der Vorbereitungsphase, aufgrund der Sommerferien gering war und zum anderen daran, dass die Mannschaft sich noch nicht zurecht gefunden hatte.

Die Mannschaft sollte in der Saison 18/19 zum ersten Mal zusammen auf das Fußballfeld

gehen und dementsprechend, war es für die Trainer auch eine Mammutaufgabe, die richtige

Konstellation und Strategie in der bevorstehenden Saison festzulegen. Alle Freundschaftsspiele wurden verloren und aus beiden Pokalen ist man in der 1.Runde ausgeschieden.

Jedoch zeigte sich im Laufe der Vorbereitungsphase, welches Potenzial in der Mannschaft

steckt. Mit dem Ende der Sommerferien, stieg die Teilnahme am Training von 10-12 Mann

auf 17-20 Mann. Man merkte, dass die steigende Beteiligung am Training auch die Moral der

Mannschaft förderte.

Durch die gute Stimmung, den Zusammenhalt, der gemeinsamen Ambition und auch der

Unterstützung unseres Vereinsvorsitzes bildete sich eine freundschaftliche, fast schon

heimisch/familiäre Atmosphäre innerhalb der Mannschaft. Dies sollte sich im Laufe der

Saison stärken und zu vielen Erfolgen der Mannschaft beitragen.

Das Ende der Vorbereitungsphase und somit der Start in die Saison! Für die Mannschaft

steht fest, wir wollen Spaß am Fußballspielen haben und unsere Spiele gewinnen! Das sollte

alles unter dem Mantel von gegenseitigen Respekt und Anerkennung auf dem Fußballfeld

und abseits des Fußballfeldes geschehen.

Die Mannschaft zeigte zu Beginn der Saison Willensstärke und gewann im ersten Spiel gegen

die ersten Herren des TSV Wulsdorf, indem sie zunächst in Rückstand gerieten. Diese

Willensstärke hielt die Mannschaft im Laufe der gesamten Hinrunde bei und beendet die

Hinrunde der Liga ungeschlagen. Die Mannschaft gewann fast alle Spiele und hatte lediglich

ein Unentschieden gespieltes Spiel aufzuweisen.

Demzufolge ist die dritte Herren des ESC Geestemünde zur Mitte der Saison 18/19

ungeschlagener Herbstmeister!

Neben der errungenen Herbstmeisterschaft zählt unsere Mannschaft weitere Erfolge, wie

beispielsweise den höchsten Sieg in der Liga (2:11) gegen die 2. Herren des OSC

Bremerhaven, den Titel der einzigen ungeschlagenen Mannschaft in der Liga und den Titel

des Torschützenkönigs der Liga (Murat Bektas – 12 Tore), zur Herbstmeisterschaft.

Die Mannschaft bewies zur Halbserie, dass der Zusammenhalt, der Spaß, ein gemeinsames

Ziel und vor allem der Respekt in der Mannschaft zum Erfolg führen kann.

Wir verabschieden uns ambitioniert auf die bevorstehende Halbsaison, in die Winterpause,

denn wir sind nun hungrig auf die Meisterschaft!

 Sportliche Grüße, TEAM3

 

Ekin Durmaz