Meister der Kreisliga Bremerhaven

 

Liebe Sportfreunde,

 

die erfolgreiche Saison hat meine Truppe mit der Meisterschaft in der Kreisliga Bremerhaven gekrönt.

Wie schon bekannt, haben wir die Truppe gemeinsam mit Aleperen Kuzu (Kapitän), Murat Bektas und Ahmet Emen gegründet. Die Jungs könnten sicherlich noch ein paar Jahre in oberen Ligen spielen. Aber sie haben sich entschieden, gemeinsam mit den Fußballern aus unserem Freundeskreis zu kicken.  Während der Saison hat mich Mahmut Tugcu (Co-Trainer) in jeglicher Art und Weise unterstützt.

Zu Beginn der Saison war es für uns vorrangig, im Freundeskreis mit  Spaß Freude Fußball zu spielen, was uns hervorragend gelungen ist. Aufgrund der tollen Atmosphäre konnten wir viele Erfolge verzeichnen. Nach der Herbstmeisterschaft haben meine Jungs gleich mit drei Hallen-Turniersiegen (Hansa-Cup, Weser-Elbe-Cup und Gala-Cup) die Winterrunde dekoriert. Leider waren in der Kreisliga nicht so viele Mannschaften gemeldet, woraus sich eine lange Winterpause ergab, die wir mit 7 Hallenturnieren und 8 Testspielen überbrückten.

 

 

Die Saison starteten wir mit 24 Kickern. Zudem haben wir zur Rückrunde das Team mit Erkan Girisit (SC Sparta) und Yusuf Sahin (Landwursten) verstärkt. Leider mussten wir komplett in der Rückrunde auf unseren erfolgreichsten Torschützen Murat Bektas verletzungsbedingt verzichten. Ferner hat sich unser Abwehrchef, Ata Acikalim, in einem Punktspiel sehr schwer an seiner Schulter verletzt. Nicht schwer zu erkennen war er schon wieder bester Laune, als ihn seine Mannschaftskameraden im Krankenhaus besuchten. (s. Bild)  Trotz allem blieb die Mannschaft über die ganze Saison ungeschlagen und beendete die Saison mit 11 Siegen und 2 Remis. Hervorzuheben war die Teilnahme meiner Jungs an den Trainingseinheiten. Oft trainierten wir mit über 20 Spielern. Sie haben es mir es ganz schön schwer gemacht, wenn es um die Mannschaftsaufstellungen ging.  Nun ist der Aufstieg in die Bremer Bezirksliga geschafft. Viele neue charakterstarke Kicker haben sich schon im Training vorgestellt. Auch in der neuen Saison wollen wir natürlich unsere familiäre  Atmosphäre beibehalten. Ich denke, alles andere ergibt sich von selbst.

Die Mannschaft hat die Meisterschaft am vorletzten Spieltag mit einem 4:1 Auswärtssieg gegen den TSV Wulsdorf erreicht. Aufgrund der schweren Schulterverletzung unseres Abwehrchefs Ata Acikalim konnte keine große Freude aufkommen, denn es hat die Mannschaft ganz schön mitgenommen. Er wird wohl mindestens 6 Monate ausfallen. Im letzten Spiel gegen den Vizemeister TSV Imsum erreichten meine Kicker ein 2:2 Unentschieden und zum 2. Mal in der kompletten Saison konnten wir nicht alle drei Punkte erzielen. Das erste Remis erzielten wir mit einem 3 : 3 gegen die Mannschaft von Galatasaray. Somit schließt die Mannschaft die Saison mit nur 2 Unentschieden und 11 Siegen souverän als Meister ab. Gejubelt und gefeiert wurde dann die Meisterschaft so richtig nach dem letzten Spiel. Unsere Meisterschaft T-Shirts wurden von Sport Herold gesponsert, wofür wir uns herzlich bei Heiko Herold bedanken.

Herzlichen Dank auch an unseren Verein, insbesondere für die hervorragende Unterstützung durch unseren Präsidenten, Herrn Harlos, dem Fußball-Abteilungsleiter Lutz Allhusen, Barny Hübner für die tolle Zusammenarbeit, bei Nicole Klockmann, Stefan Schlie und bei allen Trainern. Ebenso besonderen Dank auch an meine drei Kapitäne und Co-Trainer Mahmut Tugcu, die mich in allen Belangen unterstützt haben und zur Seite standen. Natürlich gratuliere ich allen meinen Jungs für die tolle Leistung. Sie haben Charakter bewiesen und gezeigt, dass Zusammenhalt zum Erfolg führen kann. Jeden Einzelnen schätze ich sehr und freue mich auf weitere Herausforderungen mit Ihnen.

Nun wünsche ich mir, dass wir unseren Verein in einem neuen Abenteuer in der Bezirksliga Bremen erfolgreich präsentieren.

 

Sportliche Grüße

 

Ercan Otluoglu

Trainer ESC III.Herren